Tagesetappe San Francisco – Montery

Nachdem wir gut und pünktlich in San Francisco gelandet sind, war der erste Meilenstein der Reise die Fahrt entlang des Highway 1 nach LA. Während ich diese Zeilen schreibe, befinden wir uns gerrade auf der Route 66 kutz hinter der Interstate 40 Richtung Kingman.
Unsere Reise begann bei perfektem Wetter in San fRancisco. Wir nutzten den strahlend blauen Himmel für eine Stadtrundfahrt und konnten noch einige tolle Blder der Golden Gate Brdige knipsen. Unser Weg führte uns entlang des Highway 1. Zunächst legten wir in Santa Cruz eine kleine Pause ein und schauten uns den Hafen und die Promenade an. Beim Blick auf den Strand fällt einen direkt der Freizitpark auf, der hier untergebracht ist. Die Amerikaner mögen owas, wie man immer wieder feststellen kann 😉
Nach dieser kleinen Verweildauer führte unser Weg weiter bis zum Küstenort Monterey. Auf dem Weg konnten wir tolle Küstenbilder einfangen und das Panorame ausführlich genießen. Monterey ist ein kleiner Ort, der das weltgrößte MEerwasserauqarium beherbegt. Leider reichte unsere Zeit nicht aus, um diese zu besichtigen. Die Altstadt lädt mit vielen Bars und einer tollen Architektur zu flanieren ein. Direkt hier schlugen wir auch unser Nachtlagr auf und besuchten nach dem Check-In noch eine nahegelegenes Einkaufszentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.