Ankunft im Paradies

Nach einer doch anstrengenden Reise, sind wir nach ca. 22h im Paradies auf den Seychellen angekommen. Genauer gesagt auf La Digue, einer kleinen Insel neben Praselin und ca. 70min Bootsfahrt von Mahe entfernt.
Die Hinflüge mit Air Berlin bis Abu Dhabi und von dort weiter mit Ethiad nach Mahe, waren überraschenderweise sehr gut und der Service war einfach hervorragend. Gerade von Air Berlin waren wir sehr überrascht, war der Service auf den 6 Flughstunden sehr gut und ein Entertainment-System war ebenfalls mit an Board.
Unserer Flug startete um 21:30 in Düsseldorf und wir waren um 06:00 (-2h Zeitverschiebung) in Abu Dhabi am Airport. Der Flughafen war allerdings überschaubar, es gab einen großen Zentralbereich in der sich mehrere Restaurants und Souvenirshops befanden.
Mahe erreichten wir um 13:00 Uhr, dort hatten wir noch ein wenig Aufenthalt bevor es zur Fähre und anschließend nach La Digue ging. Kurz vor der Abfahrt regnete es noch einmal kräftig, so dass die Busfahrer alle Hände voll zu tun hatten, dass Gepäck auf dem Busdach zu hieven und dort mit planen einzudecken.
Am Fährplatz war es auch sehr Lustig. Das Gepäck muss im Fährbüro eingechekt werden. Dazu rein in das kleine Büro, nach rechts und dort wird das Gepäck in Empfang genommen, wenn man das Ticket vorzeigt. Anschließend verlässt man das Büro über die kleine Seitentür und daneben wird das Gepäck ebenfalls wieder raus gestellt und dann zur Fähre gebracht 😉
Die Fähre legte um 17:00 Uhr ab und gegen 18:10 hatten wir das Ziel erreicht, den Hafen von La Digue.
Hier wurden wir bereits im Empfang genommen und zu unserem tollen Gasthouse La Passes Guesthouse gebracht. Das liegt nur ca. 7 Fussminutem vom Hafen entfernt und ist wirklich toll eingerichtet. Die Zimmer sind völlig in Ordnung, jedes Zimmer hat ein eigenes Bad und Essen gibt es immer reichlich, aus der hauseigenen Küche 😉
Wir nutzten den restlichen Abend zum entspannen und für kleine Gespräche mit den weiteren Gästen, dass Gasthaus war zumindest bisher, fest in Deutscher Hand 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.