Haben wir alles gepackt…?

Nun ja, nur noch wenige Stunden trennen uns von dem Abflug in Düsseldorf. Glücklicherweise konten wir Daniel davon überzeugen uns zum Flughafen zu bringen. Natürlich haben wir da ein wenig getrickst und zur Freunde meiner Schwester, darf Daniel uns im Lexus zum Flughafen fahren um uns beim Abflug zu zuwinken und mit dem Lex weiter nach Minden zu fahren.

Angeblich soll der Flieger ja pünktlich starten, da sind wir ja mal gespannt, ob die Aschewolke sich nicht doch noch in letzter Sekunde nach Düsseldorf verirrt.
Jessica hat wie immer, vorbildlich,den Koffer schon seid Tagen gepackt und das bei dem Stress mit Ihrer Doktorarbeit (die sie ürigens gestern erfolgreich bestanden hat). Da war sie auch sehr erleichtert, dabei hat sie es mit Bravour gemeistert, nun kann ich endlich Hausmann werden 😉
Ich hingegen, hab mir natürlich sehr viel Zeit mit der Planung gelassen und eben angefangen die Sachen zu packen und was fehlt? Natürlich Sandalen, wer denkt schon an sowas wenn der Inka-Trail vor einem steht 🙂

So, nun werden wir erstmal die letzte Currywurst in Deutschland zu uns nehmen und danach weiterrödeln.

Euch allen wünsche ich ruhige vier Wochen! Wir sehen uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.